Hauptbahnhofundhopp

Der magische Allesautomat

Wusstet Ihr, dass Pisa total schön ist? Nämlich wenn man sich auf dem Weg in die Stadt verfährt und aus versehen nicht auf dem großen Parkplatz mit Reisebussen vollgepackt mit Touristen aus aller Welt landet, sondern auf der anderen Seite der Stadt, von wo aus man sich erstmal durch die Altstadt zum Turm durchschlagen muss. Da kommt man dann unter anderem in das Studentenviertel. Und weil das Studentenleben sich nicht an geregelte Geschäftszeiten hält, gibt es dort den Allesautomaten:
allesautomat

In dem Allesautomaten gibt es alle Dinge, die man spät nachts oder früh morgens oder wochenends dringend brauchen könnte, wenn man italienischer Student ist und ein wildes Lotterleben führt. Die da wären:
Bier (klar), Wasser (für den Bierbrand), Apfelkompott (naja, okay), Sonnencreme (sehr vernünftig), Kondome (ditto) , Schwangerschaftstest (falls letztere versagen)… So einen hätte ich bitte gern auch in meiner Straße.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *