Hauptbahnhofundhopp

Wiesn-Highlight

Mein persönliches Wiesn-Highlight, jedes Jahr wieder: die schwachsinnigen Verkleidungen der Damen im Käfer-Zelt, die voller Hoffnung auf eine Wiesn-Bekanntschaft mit einem Fußballprofi Outfits ausführen, die sich am besten mit einem leicht abgewandelten Film-Zitat* beschreiben lassen:

Wiesn-Zeit sind zwei Wochen im Jahr, in denen Mädels sich anziehen können wie komplette Schlampen und die anderen Mädels können nicht darüber lästern.

…können sie aber doch. Sieht nämlich so gut wie immer scheiße aus. Ein typisches Beispiel:

Das Beste an dem Bild: die Herzen sind nicht Photoshop, sondern kleben außen am Käfer-Zelt. Beweisführung abgeschlossen.

*aus Mean Girls

    3 Kommentare zu “Wiesn-Highlight

    1. Manfred

      Das Zitat ist gut! Die Damen im Käfer-Zelt haben dieses Jahr aber Pech gehabt, bei den Leistungen der Bayern glaub ich nicht, dass die Spieler viel Lust zum feiern gehabt haben.

    2. Fiona Autor des Beitrags

      Richtig, aber es soll ja auch Frauen geben, denen es nicht so genau drauf ankommt, ob der Mann die Millionen auf dem Fußballrasen oder anderswo verdient…

    3. Manfred

      @ Fiona

      an Schauspieler, Unternehmer etc. hatte ich im ersten Moment gar nicht gedacht. Die Münchener Schickeria ist ja recht groß. Und wenn ich mir die Dame auf den Bild so ansehe, würde ich sagen, sie könnte sehr gut in das Beuteschema der Herrn Becker und Bohlen passen. :-)
      Ich will jetzt aber niemanden etwas unterstellen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *